Vegan Pulled BBQ Carrot Burgers

Burger ohne Fleisch, aber mega lecker!

Für die Burger braucht Ihr folgende Zutaten:

  • 6 große Möhren
  • 2 Hand voll Sultaninen (gut waschen)
  • 1 große Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1/2 Tasse BBQUE Sauce Original
  • 3 EL Olivenöl
  • 3-4 Burger Buns
  • Salz und Pfeffer
  • Frühlingszwiebeln (zum Garnieren)


Zubereitung:

Zuerst den Ofen auf 200 ° vorheizen. Die Möhren gut waschen und  mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden (die Möhrenschale enthält wichtige Ballaststoffe, deshalb nicht vorher entfernen)

Nun verteilt auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Blech die Möhren und Zwiebeln. Würzt alles mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben. Nun deckt Ihr das Ganze mit Alufolie oder Backpapier ab; gart es ca. 20 Minuten im Backofen und wendet es einmal während dieser Zeit. Danach die Alufolie bzw. das Backpapier entfernen und weitere 10 Minuten garen.

Inzwischen lasst Ihr die BBQUE Sauce mit 2 EL Wasser aufkochen. Nehmt die Sauce vom Herd und gebt sie in eine große Schüssel. Die Sultaninen und die im Ofen karamelisierten, auf die Hälfte einreduzierten Möhren/Zwiebeln unterheben. Das Ganze gut durchmischen.

Die Burger Buns grillen und mit der Möhren-Sultaninen-Saucen Mischung belegen, mit den Frühlingszwiebeln garnieren und heiß servieren. 

Beilagen: gegrillte Auberginenscheiben, rohe, dünn geschnittene Paprika oder selbstgemachter Rotkrautsalat 

Guten Appetit

Herzlichen Dank an Cecile Vadas für das vergane Rezept.