Patatas Bravas BBQUE

Patatas Bravas 

 

Zutaten:

  • 400 Gramm frische Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Chiliöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gehäuften TL BBQUE ChiliGewürzmischung
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Oregano
  • ca 15 Kirschtomaten
  • Meersalzflocken und frischgemahlenen schwarzen Pfeffer


Patatas Bravas, oder feurige Bratkartoffeln, sind die perfekte Beilage, oder sogar manchmal eine Hauptmahlzeit. Von der Arbeit nach Hause kommen und Bratkartoffeln aus der Pfanne zu essen reicht oft schon mal um glücklich zu sein. 

Zu Beginn werden die Kartoffeln ordentlich geschrubbt, gewaschen und in mundgerechte Stücke (ca 2x2 cm) geschnitten. Die Tomaten werden halbiert. Dann die Kartoffelstücke ca 5 Minuten in leicht gesalzenem Wasser vorkochen und anschließend mit Küchenpapier abtrocknen und beiseite stellen. Die Kartoffeln müssen nicht vorgekocht werden, allerdings verkürzt sich dadurch die Bratzeit. 

 

Als nächsten Schritt einen Schuss Olivenöl in eine kleine Pfanne geben und den zerdrückten Knoblauch und die BBQUE ChiliGewürzmischung auf mittlerer Hitze kurz erhitzen. Nicht zu lang, da Knoblauch schnell bitter wird wenn er zu lang brät. Dann die halbierten Kirschtomaten, Oregano (im Bild ist mexikanischer verwendet worden) und Paprika hinzugeben und ca. 5Minuten erhitzen, damit sich die Aromen gut verbinden und die Tomaten weich werden können. Haben die Tomaten die gewünschte Konsistenz, kann man die Sauce abgedeckt beiseite stellen.

 

Anschließend gibt man entweder 2EL Olivenöl oder, wie in hier verwendet: Chipotleöl, in eine große Pfanne und brät die Kartoffeln bei mittlerer bis hoher Hitze, bis sie goldbraun sind. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Tomatensauce servieren.

Guten Appetit 


Wir bedanken uns bei dem sehr talentierten #glutrausch ! Wir können nur (mal wieder) dringend empfehlen dem Profil zu folgen ;-)