Glazed Magic Dust Chicken Kebab

Glazed Magic Dust Chicken Kebab


Aufwand: mittel

Equipment: Kohle- oder Gasgrill, jeweils mit Rotisserie 

Temperatur: es wird mit offenem Deckel gearbeitet (deshalb keine Temperatur Angabe)


Zutaten:

  • 600 g Hähnchenbrust 
  • 40 g Magic Dust Rub , z.B. von den Smokin-Dudes
  • Tortilla Wraps


Für den Glaze:

  • 4 EL BBQUE Sauce Chili & Kren
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 eingelegte Peperoni 
  • 4-6 Scheiben eingelegte Jalapeños 
  • 1 EL Ahornsirup 
  • 1 EL Whiskey 


Zubereitung:

Die Hähnchenbrüste einige Stunden vorher waagerecht der Länge nach in möglichst dünne Scheiben schneiden, es empfiehlt sich ein wirklich scharfes Messer mit einer schlanken Klinge zu verwenden. Im Anschluss mit dem Magic Dust Rub vermengen und im Kühlschrank ziehen lassen. 

Sämtliche Zutaten für den Glaze vermischen und in einer Küchenmaschine zu einer sämigen Masse zerkleinern und ebenfalls beiseite stellen. 

Bevor das Fleisch auf den Spieß "wandert ", ist es Zeit den Grill zu starten (z.B. der Rösle F60 Air mit Gourmetring; ein einzelner mit Briketts gefüllter Kohlekorb reicht hier aus).

Die ersten 20-30 Minuten, in denen das Fleisch seine Runden auf Rotisserie dreht, langsam die Hitze steigern. Dazu schrittweise die glühenden Kohlen näher an den Spieß heranschieben. Nachdem der Glaze mehrfach mit einem Silikonpinsel aufgetragen ist, lässt sich (je nach gewünschter Knusprigkeit) die Hitze mit einem kleinen Stück Buchenholz zusätzlich erhöhen.

 

Das Ergebnis ist sagenhaft. Unglaublich wie saftig eine naturgemäß magere Hähnchenbrust werden kann. Schmeckt auch aufgewärmt am nächsten Tag noch super, egal als Wrap, Burger oder einfach pur.


Guten Appetit!!!


Wir danken Daniel ("RUB-GRILL-EAT-REPEAT") für das Rezept. Das Original findet ihr hier: https://www.rubgrilleatrepeat.com/single-post/2017/08/26/Glazed-Magic-Dust-Chicken-Kebab