Butternut-Kürbissuppe mit Chorizo Filet

Herbstzeit - Kürbiszeit

Einfach, schnell zubereitet und richtig lecker!

Zutaten (für ca. 8 Teller):

  • 1 Butternut Kürbis
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Orangen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 300 g Rinderfilet
  • 3 EL BBQUE Chorizo Rub 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 8 Holzspieße
  • 1/2 Bund Schnittlauch (in feine Röllchen geschnitten)


Zubereitung:

Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Den Butternut-Kürbis gründlich waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden, entkernen und würfeln.

In einem großen Topf das Pflanzenöl erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen. Die Kürbiswürfel dazu geben und ebenfalls anschwitzen. Zwiebel und Kürbis mit Gemüsebrühe ablöschen; das Ganze 30 Minuten köcheln lassen. Der Kürbis sollte schön weich gekocht sein.


In der Zwischenzeit das Rinderfilet in Würfel schneiden und mit dem BBQUE Rub Chorizo würzen.

Die gewürzten Rinderfilet-Würfel auf die Spieße stecken. 

Kürbis, Zwiebeln und Gemüsebrühe mit dem Stabmixer fein pürieren.

Die vier Orangen halbieren, auspressen und den Saft zur Suppe geben.

Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Kurz vor dem Servieren die Rinderfiletspieße in etwas Pflanzenöl von allen Seiten 45-60 Sekunden anbraten.

Die Butternut-Kürbissuppe auf die Teller geben, mit jeweils einem Rinderfiletspieß garnieren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Guten Appetit!

Wir danken foodundglut.de für dieses tolle Suppenrezept! Das ausführlich bebilderte Rezept findet ihr hier:http://www.foodundglut.de/butternut-kuerbissuppe/